Datenschutzerklärung
(Datenschutzbestimmungen der BAERG MARTI (Liechtenstein) AG)

-nachstehend „BAERG MARTI“ oder „für die Verarbeitung Verantwortlicher“ genannt –

BAERG MARTI legt grossen Wert auf den Schutz der Privatsphäre ihrer Kunden und Interessenten. Die Nutzung der BAERG MARTI-Webseite ist grundsätzlich ohneeine Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Services unseres Unternehmens über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte –bspw. eine Kontaktaufnahme durch BAERG MARTI wünscht–, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit dem Datenschutzgesetz des Fürstentums Liechtenstein (DSG) und in Anlehnung an die Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte unser Unternehmen die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

BAERG MARTI kann nicht garantieren, dass von ihr betriebene Internetseiten jederzeit verfügbar sind und haftet nicht für eine fehlerfreie Datenkommunikation. Mit dem Zugriff auf die BAERG MARTI-Webseiten erklären Sie sich mit den vorliegenden Datenschutzbestimmungen einverstandenund stimmen der Erfassung, Nutzung und Übertragung Ihrer Daten gemäss dieser Datenschutzerklärung zu. Falls Sie mit diesen Bestimmungen nicht einverstanden sind, fordern wir Sie auf, den weiteren Zugriff auf BAERG MARTI-Webseiten zu unterlassen.

BAERG MARTI hat als für die Verarbeitung Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen Dennoch können Internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff Dritter kann nicht gewährleistet werden. BAERG MARTI übernimmt keine Haftung für Schäden, die durch solche Sicherheitslücken entstehen. Es steht jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise auf dem Postweg, an uns zu übermitteln.

Diese Datenschutzbestimmungen können jederzeit aktualisiert werden. Wir empfehlen daher, diese regelmässig zu überprüfen. Sie werden auf der Webseite der BAERG MARTIunter https://www.baerg-marti.li/datenschutz.pdf veröffentlicht. Die vorliegenden Datenschutzbestimmungen wurden am 25.Mai 2018 letztmals aktualisiert.

1.Begriffsbestimmungen

Die Datenschutzerklärung der BAERG MARTI beruht auf den Begrifflichkeiten, die im Datenschutzgesetz des Fürstentums Liechtenstein und/oder durch den Europäischen Richtlinien-und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) verwendet wurden. Unsere Datenschutzerklärung soll sowohl für die Öffentlichkeit als auch für unsere Kunden und Geschäftspartner einfach lesbar und verständlich sein. Um dies zu gewährleisten, möchten wir vorab die verwendeten Begrifflichkeiten erläutern.Wir verwenden in dieser Datenschutzerklärung unter anderem die folgenden Begriffe:

a) Personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

b) Betroffene Person
Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden.

c) Verarbeitung
Verarbeitung ist jeder mit oderohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen,das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

d) Einschränkung der Verarbeitung
Einschränkung der Verarbeitung ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken.

e) Profiling
Profiling ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere, um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftlicher Lage, Gesundheit, persönlicher Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

f) Pseudonymisierung
Pseudonymisierung ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, auf welche die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.

g) Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher
Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Datenschutzgesetz des Fürstentums Liechtenstein, das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche beziehungsweise können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.

h) Auftragsverarbeiter
Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

i) Empfänger
Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Datenschutzgesetz des Fürstentums Liechtenstein, dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger.

j) Dritter
Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle ausser der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

k) Einwilligung
Einwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

l) Wichtige Hinweise zum Kauf

– Massgeblich sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der BAERG MARTI ( AG, die Bestandteil der Bestellung und des Einlagerungsauftrages sind Sie sind in der jeweils gültigen Fassung unter www baerg marti li abrufbar und werden dem Käufer auf Wunsch kostenlos zugesandt.
– Formell handelt es sich bei dem Erwerb der Ware nicht um eine Kapitalanlage, sondern um einen Sachwertkauf.
– Der Kunde tritt unmittelbar als Käufer einer genau spezifizierten Menge und Art auf, ohne Berücksichtigung der Interessen anderer Kunden oder Käufer Der Käufer des Sachwerts wird zum wirtschaftlichen Eigentümer.
– BAERG MARTI erbringt gegenüber dem Kunden keine Anlageberatung, keine Anlage und auch keine Kreditvermittlung
– Eine wirtschaftliche Entwicklung ist nicht abschliessend prognostizierbar Bei entsprechend negativer Entwicklung der Ware ist ein Totalverlust des für den Kauf eingesetzten Kapitals möglich Es wird keine Gewähr für das Erreichen wirtschaftlicher, steuerlicher und sonstiger Ziele des wirtschaftlichen Eigentümers der Ware übernommen.
– Es besteht kein Anspruch auf Verzinsung und Rückzahlung Darüber hinaus besteht auch kein im Austausch für die zeitweise Überlassung von Geld gerichteter vermögenswerter Anspruch auf Barausgleich.
– Für den Fall, dass von BAERG MARTI kein Käufer bspw nach Ablauf der Lagerungsfrist gefunden wird, übernimmt der Eigentümer, sofern er seine Ware veräussern will oder muss, selbständig die Veräusserung seiner Ware Für Privatpersonen kann es schwierig sein, den Sachwert bei Bedarf selbst zu veräussern
Alternativ kann der Eigentümer sein Eigentum in Empfang nehmen oder weiter einlagern lassen
– Künftige Entscheidungen der Finanzverwaltung, Gesetzesänderungen und Änderungen der Rechtsprechung können die steuerliche Behandlung eines Sachwertkaufs entscheidend beeinflussen

2.Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der datenschutzrechtlichen Bestimmung ist:

BAERG MARTI (Liechtenstein) AG
Austr. 14, 9495 Triesen
Fürstentum Liechtenstein
Register Nr. FL-0002.484.735-0

Tel.: +423 392 35 35
E-Mail: info@baerg-marti.li

Für Fragen zum Thema Datenschutz stehen wir Ihnen gerne unter den vorstehend genannten Kontaktdaten zur Verfügung.

Die ausführliche Datenschutzerklärung finden Sie im PDF.